06-Jul-2015

Richtfest für neue Farbgebungs-anlage in Hude-Altmoorhausen

Richtfestkranz

Das wichtigste Vorhaben beim Ausbau der Amazone-Fertigungskapazitäten ist derzeit der Neubau einer Farbgebungsanlage am Standort Hude-Altmoorhausen. Mit einem Richtfest wurde hier am 1. Juli 2015 der erste Bauabschnitt abgeschlossen. Zu diesem Ereignis begrüßten Amazone-Geschäftsführer Christian Dreyer und Dr. Stephan Evers, Mitglied der Amazone-Geschäftsleitung, zahlreiche Ehrengäste aus Kreis, Gemeinde und Nachbarschaft sowie Vertreter der beteiligten Bauunternehmen.

Dr. Stephan Evers bezeichnete den Neubau als einen besonderen Meilenstein für die Amazonen-Werke und ihre über 500 Mitarbeiter in Hude: „Dank dieser Investition kann Amazone seinen Mitarbeitern in Hude langfristig sehr gute Arbeitsplätze bieten.“ Auch Hudes Bürgermeister Holger Lebedinzew wertete den Bau der Farbgebungsanlage als ein wichtiges Signal für den Standort Hude. Er verwies zugleich darauf, dass das Familienunternehmen Amazone einer der wichtigsten Arbeitgeber und Auftraggeber in der Region ist.

Mit rund 20 Mio. Euro ist die neue Farbgebungsanlage die bislang größte Einzelinvestition in der Unternehmensgeschichte der Amazonen-Werke. Sie ist auf die modernsten Lackierverfahren mit hohen Qualitätsansprüchen ausgelegt und im Hinblick auf die Umweltschonung und die Betriebskosten optimiert. Klares Ziel dieser Investition ist eine weitere Qualitätssteigerung für die Amazone-Sämaschinen und Bodenbearbeitungsgeräte, die an diesem Standort produziert werden. Die Kapazität der Anlage ist außerdem so hoch ausgelegt, dass das Produktionsvolumen langfristig weiter steigen kann. Das sichert Umsatz und Beschäftigung am Standort Hude-Altmoorhausen.

Der Startschuss für die Neubauarbeiten fiel im März 2015. Seither hat sich viel getan: Entstanden ist der Rohbau von zwei neuen Hallen, die mit über 10.000 m² Grundfläche und einer Bauhöhe bis zu 17,5 m beeindrucken.

In die größere der beiden neuen Hallen wird die Farbgebungsanlage eingebaut. Diese Halle misst ca. 8.000 m². Die kleinere Halle mit 2.600 m² Grundfläche dient zukünftig für den Wareneingang sowie als Materiallager für die Endmontagen und als Kommissionierbereich. Außerdem gibt es hier einen neuen Sozialbereich mit Büros, Umkleide- und Aufenthaltsräumen. Im Vergleich zu den insgesamt 16.800 m² Grundfläche der bislang sieben Hallen an diesem Amazone-Standort entsprechen die Neubauten einer Erweiterung der überdachten Hallenflächen um über 60 %.

Mit der neuen Farbgebungsanlage werden die höchsten Qualitäts- und Umweltanforderungen erfüllt. Sie umfasst eine moderne Abwasserbehandlungsanlage und verschiedene Tauchbecken, in der die Einzelbauteile der Amazone-Maschinen behandelt werden. Die Einzelteile können bis zu 6,5 m lang, 1,5 m breit und 2,5 m hoch sein, das Maximalgewicht liegt bei 1,5 t. Um die höchsten Auflagen des Gewässerschutzes (WHG) einzuhalten, stehen alle sensiblen Bereiche in speziellen Auffangwannen, die doppelt gegen Leckagen abgesichert sind.

Lieferant der Farbgebungsanlage und der Öfen ist die Eisenmann AG aus Böblingen. Die Pulverkabine wird aus dem Hause Gema Switzerland GmbH im schweizerischen St. Gallen geliefert. Die Gebäudeplanung und Bauleitung erfolgen durch das Büro igk Krabbe aus Osnabrück.

Am Tag des Richtfests ist das Tragwerk der neuen Hallen komplett fertig aufgebaut. Ein großer Teil des Daches ist aufgelegt und die Brandwände stehen. Auch die Verkleidung der Wände ist schon in Arbeit. Gleichzeitig laufen aufwändige Betonarbeiten für die Gruben der neuen Farbgebungsanlage.

Als nächster Schritt wird im August die Hallensohle gegossen, danach die technische Gebäudeausstattung in Angriff genommen. Ab Ende Oktober wird der Aufbau der Farbgebungsanlage beginnen. Im dritten Quartal 2016 soll die neue Anlage dann in Betrieb gehen.

Press review 2015

ZA-V 2600 im Einsatz
07-Dec-2015

New ZA-V 2600 and hopper extensions

With the ZA-V 2600 Amazone has supplemented its ZA-V fertiliser spreader range by a new model with a hopper capacity of 2,600 litres. So, the full range now encompasses seven models with hopper volumes from 1,700 right through to 4,200 litres.

Scheckübergabe
10-Nov-2015

Amazone foundation awards the innovation prize 2015

The Amazone Foundation again has awarded two scientific degree theses the ‘Innovation Award 2015’. The official presentation of the Innovation Award was held at Agritechnica 2015 in Hanover.

Innovation Award
10-Nov-2015

Call for the “Innovation Award 2015”

This year the Amazone Foundation again will award two outstanding scientific degree thesis the "Innovation Award 2015" and attractive monetary prizes. Those young scientists can apply for whose bachelor or master thesis have a relation to agriculture. In addition the dissertation should deal with innovative themes in the range of system- or machine technology, the production of agricultural machinery or their sale and service.

Einsatzbild
25-Oct-2015

The new AD-P Super ISOBUS seed drill

At Agritechnica 2015 AMAZONE presents for the first time the new AD-P Super pneumatic ISOBUS seed drill, the newly designed AD-P Super pneumatic seed drill replaces the successful previous series and is characterised by an even higher work rate potential than the new AD-P Special that was first shown at SIMA 2015.

Einzeldüsenschaltung
08-Oct-2015

Agritechnica: Three silver medals for Amazone

Amazone has been rewarded once again for its important innovations. So, ahead of the world’s most important and biggest agriculture machinery trade fair, the Innovations Commission has awarded Amazonen-Werke three silver medals.

Matrixreifenprofil
28-Aug-2015

Matrix tyre profile branches out onto cultivators

To expand the working spectrum of the wedge ring roller, Amazone has de-veloped a version with a new Matrix tyre profile. The special feature of this roller is the specific longitudinal and lateral profiles of the Matrix tyres. Whereas the longitudinal profile creates the desired strip-wise reconsolidation of the soil, the narrow cross bars on the profile provide more fine soil, resulting in optimum growing conditions.

Doppel-U-Walze
28-Jun-2015

New to the Amazone range: the Double-U profile roller

With the DUW 580 Double-U profile roller, Amazone has extended its pro-gramme yet further with another following roller for the Certos TX heavy com-pact disc harrow and for the Cenius TX mulch cultivator. The specific feature of this roller is the 580 mm diameter U profile rings which are open and be-come filled with soil during operation.

Maschine des Jahres 2016
27-Jun-2015

Machine of the year: ZA-TS fertiliser spreader

The new Amazone ZA-TS fertiliser spreader with Argus Twin now is allowed to carry the title "Machine of the year 2016". This titel is a special Innovation award. The official presentation by the agricultural technology editors of the dlv Deutsche Landwirtschaftsverlag took place on 10th November, 2015 at the Agritechnica in Hanover.

Barometer
26-Jun-2015

DLG image barometer 2015: Top rating for Amazone

In the DLG Image Barometer 2015 Amazonen-Werke again came out superbly well. With 52 points the company gained 4th place against all agricultural machinery manufacturers represented in Germany. The first three positions were filled by the companies Fendt (60 points) and Claas and John Deere with each 54 points. In the total ranking, Amazone even improved its position in comparison with the 2014 result by 2 points and thus increased its image overall.

Cenius3003
07-May-2015

Better longevity from the C-Mix HD shares for Cenius cultivators

As an addition to the C-Mix share system for Cenius cultivators, Amazone now offers the C-Mix HD coulter for use in especially arduous conditions. Thanks to the hard metal inserts in the main wear areas, the C-Mix HD share (HD meaning Heavy Duty) is characterised by a significantly higher wear resistance, resulting in the decisive benefit that the share length, and thus the working depth, are maintained.

KG_CrackerDisc_001_d1_150414_15-300
04-Apr-2015

Amazone Cracker Disc roller – the wave profile keeps everything performing well!

As a robust, enclosed steel packer, the Cracker Disc roller copes easily with the most arduous of soil conditions, managing well also even on heavy, clayey soils, in addition to leaving a maximum crumbling effect, it ensures the opti-mum seedbed preparation.

DSCN1464_15
04-Mar-2015

Hydraulic top link increases flexibility

In order to utilise the soil tillage implement as a solo machine, Amazone now offers a swivel top link as an option for its AD pack top seed drill combinations. With the aid of a specific lever construction, the top link is rotated between the soil tillage implement and the seed drill in such a way that when the piston rod is extended, the seed drill is tilted forward. At this point the coulters and follow-ing harrow are lifted by a minimum of 100 mm and the tines of the...

S33_03
04-Feb-2015

New AD-P Special seed drill with electric metering

Amazone presents the new AD-P Special pneumatic seed drill with electric metering. The new series supersedes the very successful previous model. Apart from many attractive detail solutions, the outstanding improvement in operational comfort is the major change.